Die Bühnenentwicklungsgruppe

Das stetige Wachstum der Waldbühne macht eine Verbesserung der Infrastruktur notwendig. So wurde eine Bühnenentwicklungsgruppe ins Leben gerufen und mit der Bedarfsanalyse und den daraus resultierenden Bauplanungen beauftragt. Es entstand ein Perspektivplan 2020, der in Bauabschnitte aufgeteilt wurde.
Uli Mause, Lennart Clausing, Stefan Bredol, Hermann-Josef Diekmann, Daniel Schuschan und Benjamin Tschesche

 



 

 

   
   
   

 

   
© Waldbühne Kloster Oesede e.V.